Steakseminar – Steak ist nicht gleich Steak

Nachdem die Bezahlung bei uns eingegangen ist, erhaltet Ihr per Mail ein Ticket im PDF-Format. Druckt dieses bitte aus und bringt es am Tag des Steakseminars mit!

Das Ticket darf auch gerne Verschenkt werden. An der Kasse könnt Ihr es personalisieren und mit einer Grußbotschaft versehen 🙂 

119,00 

Auswahl zurücksetzen

Schon mal beobachtet, dass wir Produkte wie z.B. einen guten Wein regelrecht zelebrieren? Das Stück Fleisch auf dem Teller daneben wiederum wird zwar genüsslich verzehrt – aber was genau da eigentlich liegt, ist den meisten nicht bewusst – oder schlimmer noch – sogar egal! 

Dabei ist Fleisch – und vor allem das Steak – genauso vielseitig wie Wein. Und das sollte nicht nur uns als Metzgern bewusst sein! 

Mit vereinten Aufklärungskräften führen Euch deshalb Metzgermeister Georg Meyer und Metzgermeister Gerhard Meyer, unterstützt durch Metzgermeister und Gewürzsommelier Max Beck in die Welt der Steaks ein. 

Zu Beginn erwartet Euch ein entspanntes Zusammenkommen mit kulinarischem Empfang, bei dem Ihr Euch für die darauffolgenden Stunden stärken könnt. Danach geben die Experten Einblick in die Welt der Steaks. Wie gare ich am besten? Wie bereite ich meinen Cut auf dem Grill zu? Und was ist überhaupt ein Cut? Diese und natürlich viele andere euerer persönlichen Fragen werden gerne beantwortet. Anschließend entführt Euch Max Beck noch in die Welt der Gewürze und erläutert, welchen Einfluss diese auf den Geschmack der Steaks haben. 

All diese Theorie ist natürlich „nice to know“ wie man so schön sagt, aber nichts prägt sich so gut ein, wie der schlussendliche Genuss der Produkte, über welche den ganzen Tag geredet wurde. Ebendiese Verkostung bildet das Tüpfelchen auf dem i und kommt natürlich nicht zu kurz! Was alles auf dem Teller landet? Kommt vorbei und erfahrt es selbst ;-). Wir freuen uns auf Euch!

Auf einen Blick: 

Event:
Steakseminar

Zeit:
10:00 – 13:00 Uhr 

Location:
Metzgerei Meyer, Kirchenweg 39
 90419 Nürnberg

Euer Team vor Ort:
Metzgermeister Georg Meyer, Metzgermeister Gerhard Meyer, Metzgermeister und Gewürzsommelier Max Beck